Navigation :
Navigation :

Pâtisserie Jean par Thierry Mulhaupt

Zusammen mit seiner Frau Corinne und seinem Chefkonditor Laurent Schott hat sich Thierry Mulhaupt dem Schicksal dieser berühmten Colmarer Pâtisserie angenommen.


Die Pâtisserie wurde in den 30er Jahren von Edouard Mercklen gegründet und befindet sich mitten im historischen Stadtkern der Geburtsstadt von Frédéric Auguste Bartholdi. 1952 wechselte sie den Besitzer und wurde unter der Leitung von Jean Deutschmann zur „Pâtisserie Jean“. Ihren guten Ruf hat die traditionsreiche Konditorei verschiedenen Konditormeistern zu verdanken, unter anderem Michel Casenave und Christian Dosch, die beide für ihre hervorragenden Süßwaren bekannt waren.

Eine „süße“ Geschichte

Seit Juli 2007 reiht sich Thierry Mulhaupt in diese Liste großer Namen ein und sorgt dafür, dass Rezepte wie beispielsweise das der berühmten Mandarinettes bewahrt werden. Diese Trüffelpralinen wurden 1938 von Edouard Mercklen erfunden und versetzen seitdem alle Colmarer Naschkatzen in Entzücken. Auch hier beweist Thierry Mulhaupt, der in der Weinhauptstadt des Elsass geboren wurde, wieder seine kreative Ader, die ihn in Straßburg so erfolgreich gemacht hat.

 

In einem prächtigen „Art Nouveau“-Gebäude und einem vollkommen neuen Gewand lädt das schlichte und helle Geschäft unter der Anschrift „6 Place de l’École“ dazu ein, alte und neue Köstlichkeiten der Pâtisserie Jean kennenzulernen.

 

 

patisserie_jean_par_mulhaupt

Anschrift

6 Place de l‘École

68000 Colmar

Tel.: +33 (0)3 89 41 24 63

Fax: +33 (0)3 89 24 39 64

 

 

Öffnungszeiten

  • Montag: 13.30 - 18.30 Uhr
  • Dienstag bis Freitag: 9.00 - 18.30 Uhr
  • Samstag: 8.30 - 18.30 Uhr
  • Sonntag: 9.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr (vom 15. Januar bis zum 21. März Sonntagnachmittagsgeschlossen)

 

Anfahrt

Horaires d'ouverture

  • Mardi au vendredi
    de 10h15 à 12h30 et de 13h30 à 17h45
  • Samedi 
    de 8h30 à 17h45

 

Fermeture : 

  • Fermé dimanche, lundi et jours feriés. 

 

 

Plan d'accès

 

Un peu d'histoire gourmande

Depuis juillet 2007, Thierry Mulhaupt s’inscrit dans cette filiation, restant fidèle par exemple à la recette des fameuses Mandarinettes qui font le délice des colmariens depuis leur création en 1938 par Edouard Merklen. Thierry Mulhaupt, natif de la capitale des vins d’Alsace, marque ses réalisations de la gourmande créativité qui fait son succès à Strasbourg.

Refaite à neuf et logée dans une somptueuse bâtisse Art Nouveau qui lui sert d’écrin, la boutique du «6 place de l’École», parée de ses nouveaux atours, d'un cosi petit salon de thé et de quelques tables en terrasse en été, vous invitent à découvrir ou à re-découvrir des pâtisseries  de Thierry  Mulhaupt qui raviveront vos papilles.

 

picture_paiement_cb

 

 

© Thierry Mulhaupt | Contact | Mentions légales | Conception 2exVia avec MasterEdit©